Eisvogel – kingfisher

Der Eisvogel ist mit seinen ca. 17 cm genauso groß wie der Neuntöter. Er ist unverwechselbar durch seinen dicken Kopf und den kurzen Schwanz. Die schillernden Farben sind beim Eisvogel einzigartig. Je nach Sonneneinwirkung und Gefiedernässe wirken sie anders, der Rücken leuchtet dann von blau bis ins türkis und die Unterseite von rot bis rostbraun. Wer denkt, so ein schillernder Vogel muss in der Natur auffallen, der irrt. Wenn der Eisvogel auf einen Beobachter zugeflogen kommt hat man kaum eine Chance ihn zu sehen, denn er ist sehr gut an sein Umfeld angepasst. Man sieht ihn meistens nur von hinten wenn er vorbei geflogen kommt, oder wenn man von oben in einen Graben hinunter schaut. Aber dafür hört man ihn umso besser. Beim Fliegen ist er in Abständen immer am rufen.

Weitere Eisvogel Fotos der letzten Jahre im Flickr Album: 

https://flic.kr/s/aHBqjzRbLZ

Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Telegram
Email